Skip to content

Verwahrloste Städte renovieren

by - 3. November 2017

Wenn ich manchmal sage, dass ich in meiner Grundeinstellung linksliberal bin, kommen oft Erstaunen und die Frage, wo ich denn links sei. Es sind wohl Gedanken wie der Folgende zum Thema der zunehmend verwahrlosenden Infrastruktur der Großstädte, für deren Instandhaltung angeblich kein Geld da ist:

Volkswirtschaftlich gesehen erarbeiten idealerweise die Bürger eines Landes mit ihrer Arbeit ihren eigenen Wohlstand. Volkswirtschaftlich betrachtet gibt es für jeden Bürger genug Arbeit.

Die einzelnen Wrtschaftssysteme bleiben allerdings in der Regel unter ihrem Maximalpotenzial, weil beides nicht 100% zusammenkommt. Menschen bleiben vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen und zugleich bleibt Arbeit ungetan.

Ja, die Städte könnten alle renoviert werden. Arbeitskraft und Ressourcen dafür wären vorhanden.

Alles, was man als Staat tun müsste, wäre, die Sozialleistungen von einer Gegenleistung (Arbeit) abhängig zu machen. Und diese Arbeit auch anzubieten, statt auf die existierende Privatwirtschaft zu bauen. Sozialleistungen nur für Menschen, die nicht arbeiten können, in der Regel aus gesundheitlichen Gründen.

Würde nebenbei das Land für Invasoren extrem unattraktiv machen.

Advertisements

From → Politik

One Comment
  1. untergang permalink

    Früher, in der BRD, gab es Gesetze gegen Menschenhandel und Zwangsarbeit, hat mit der Geschichte zu tun (StGB 232, 233) – aber links, rechts, was sollen diese lächerlichen Größenphantasien, vor der narzisstischen Kränkung zu fliehen, daß mit Hab- und Selbstsucht leider kein Staat zu machen ist? „Surprise“ – Gnothi seauton. Aus dem „faulen“ Griechenland..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: