Skip to content

Religionsfreiheit wurde nicht erkämpft

by - 8. Oktober 2016

Gerade las ich einen Artikel eines gewissen  Bei den beiden letzten zitierten Sätzen ging mit der Hut hoch, und ich habe entsprechend geantwortet:

Als Morgengabe seines AfD-Beitritts fordert der frühere stellvertretende Bild am Sonntag-ChefNicolaus Fest ein faktisches Verbot der öffentlichen islamischen Reliogionsausübung (Kopftuchverbot in der Öffentlichkeit, Schließung aller Moscheen) in Deutschland. Wenn es nach ihm geht, gehört der Islam genauso geächtet wie der Nationalsozialismus. […] Diesen aus Angst gewachsenen, überschießenden Haß zu bedienen, wie Nicolaus Fest es praktiziert, ist allerdings kaum zielführend. Zum einen ist die freie Religionsausübung in allen westlichen Staaten, also auch in Deutschland, ein über Jahrhunderte mühsam erkämpftes Verfassungsrecht. Daran sollten wir uns gebunden fühlen.“

Einen Scheißdreck! Und ich sage auch, warum.

Was erkämpft wurde, ist die Freiheit VON Religion! Der erste Schritt war, sich nicht von Klerikalfaschisten vorschreiben lassen zu müssen, ihrem Club anzugehören, sondern ihn sich selbst aussuchen zu dürfen; der zweite Schritt, überhaupt keinem Club mehr angehören zu müssen, wenn man der Ansicht ist, dass sie ALLE Schwachsinn sind. Die Aufklärung und Entmachtung des klerikalfaschistischen Absurdistan sind die Dinge, die über Jahrhunderte mühsam erkämpft wurden, denn die Kirchen haben ihre Macht nicht aus Einsicht reduziert.

Die freie Religionsausübung, die der Staat heute noch garantiert, sind keine Errungenschaften, sondern im Gegenteil letzte Rudimente einer eher unrühmlichen Vergangenheit, die wir endgültig kappen sollten, weil sie irrationaler Bullshit sind, der uns am Fortschritt hindert.

Einer neuen, importierten Religion, die sogar noch beschissener ist als das, was die Kirchen verzapft haben, neuen Raum und Schutz zu geben, halte ich für einen grässlichen Irrweg und ihre Befürworter für gefährliche Irre.

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: