Skip to content

Das aktuelle Maß der Dinge

by - 21. Juli 2016

Wenn Aktivisten in den Städten israelische Produkte mit „Boykott Israel“-Stickern bekleben, dann ist das keine besondere Schlagzeile wert. Israelkritik ist politisch korrekt.

Wenn ich mir vorstelle, es würde nun jemand angesichts der menschenrechtlichen Entgleisungen in der Türkei auf die Idee kommen, zum Boykott türkischer Produkte aufzurufen, dann würde der sicherlich als Rassist, Nazi und sonstwas dastehen, und alle würden sich empören.

Doch was ist der Unterschied, dass es okay sein soll, das eine Land in Gänze zu verteufeln, nicht jedoch das andere?

Meine Theorie ist Folgende:

a) Es gibt immer noch ein gerüttelt Maß Antisemitismus in Deutschland, er tarnt sich neuerdings als „Israelkritik“.

b) Irgendjemand (wer genau, weiß ich nicht) hat entschieden, dass wir den Islam gut zu finden haben und Menschen aus dem islamischem Kulturkreis alles durchgehen lassen müssen. Selbst wenn sie Mord und Totschlag verbreiten, sind „wir“ (der Westen) schuld, wegen Kreuzzügen, Imperialismus, ungerechten Angriffskriegen, Geheimdienstoperationen etc..

c) Je länger das Dritte Reich vergangen ist, desto erbitterter wird der Widerstand dagegen, aber das richtet sich vornehmlich gegen Symbole und Assoziationen, weniger gegen Inhalte. Weil ansonsten c) mit a) und b) in schärfstem Konflikt stünde. Auf diese Weise kann man jemanden, der für Israel aber gegen den Islam ist, als „Rechts“ oder „Nazi“ titulieren und muss sich gemäß offizieller Diskussionordnung des Landes nicht mehr mit seinen Argumenten auseinandersetzen.

Nach diesem Maßstab erfolgen die Bewertungen der Dinge, die in Deutschland, Europa und der Welt passieren. Nach genau diesem Maßstab und keinem anderen.

Advertisements

From → Politik

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: