Skip to content

Ergänzende Gedanken zur Religionsfreiheit

by - 7. Januar 2016

Religionsfreiheit ist falsch!

Wer so erzogen wurde, dass Religionsfreiheit gut und richtig und wertvoll ist, kriegt von dieser Aussage natürlich Herzkasper.

Trotzdem ist es so: Religion ist falsch, und deshalb ist auch Religionsfreiheit falsch.
Aufgrund der großen Menge an religiösen Menschen, die auch ihren Platz in der Welt beanspruchen, muss man im realen Leben bzw. realpolitisch Kompromisse in dieser Frage finden. Aber im Grundprinzip ist Religionsfreiheit falsch. Ein falsches Ideal.

Ich helfe mit einer Analogie auf die Sprünge: Nehmen wir an, es gäbe ein Grundrecht darauf, dass jeder selbst bestimmen darf, was bei einer Mathematikaufgabe für ein Ergebnis herauskommt. Mathelehrer dürfen dann nichts mehr als Fehler anstreichen. Die Folge wäre, dass die Qualität von Wissenschaft und Technik massiv leidet. Dass Geschäftsabschlüsse immer von Riesenstreits begleitet wären und letztlich kaum möglich wären.

So ist es aber nicht. Es gibt keine „Mathematikfreiheit“. Und ist das schlimm? Nein, es wird ja niemand ins Gefängnis geworfen, wenn er sich verrechnet oder behauptet, zwei plus zwei sei fünf. Nur wird der, der sich immer verrechnet, in der Schule zuerst in die Fördergruppe kommen und als Erwachsener, wenn die Nachhilfe nicht fruchtet, eben bestimmte Berufe nicht ausüben können.

Und so ist das mit der Religionsfreiheit zu verstehen. Der Aberglaube an gekreuzigte Gottessöhne und Wüstenpropheten ist definitiv ein Schmarrn, und die Gesellschaft sollte eine Kultur ausbilden, Religiöse in dieser Hinsicht wie Dumme bzw. Behinderte zu betrachten. Sie brauchen unsere Liebe, Fürsorge und Förderung – Inklusion! – aber verantwortungsvolle Aufgaben dürfen ihnen nicht gegeben werden. Also auch keine politischen Ämter.

Wie die Förderung aussehen könnte, habe ich in diesem Artikel beschrieben, bzw. in kurz-knackiger Form noch einmal hier.

Advertisements

From → Religion

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: