Skip to content

Zwei Warnungen an Islamkritiker

by - 26. Oktober 2015

Nummer 1:

Religionen sind keine Rassen, Die Ablehnung von Religionen kein Rassismus.
Ich muss eindringlich davor warnen, dass wir uns die lunatische Doktrin unserer Gegner zu eigen machen. Damit können wir kurzfristig den Koran wegen „Rassismus“ kritisieren, schießen uns aber langfristig ins eigene Knie.

Nummer 2:

Ich muss eindringlich vor der Behauptung warnen, dass der Islam keine Religion sei.
Auf den ersten Blick scheint es ein geradezu genialer Schachzug, wenn man ihm den Religionsstatus aberkennt und lediglich als Ideologie bezeichnet, weil man ihn dadurch ungehemmter verabscheuen kann, auf lange Sicht ist diese These wegen ihrer sachlichen Falschheit – ja geradezu Weltfremdheit – jedoch von allen möglichen Seiten her angreifbar.

Advertisements

From → Religion

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: