Skip to content

Wer muss sich distanzieren?

by - 9. Januar 2015

Darauf muss ich noch mal gesondert eingehen, weil es so unerträglich ist. Ich las gerade wieder einen Kommentar, und der Kommentar schreibt:

„Wer von Muslimen fordert sich zu distanzieren (was sie tuen), sollte auch verlangen, dass „besorgte Bürger“ sich von rechten Organisatoren distanzieren und dort gerade nicht mitlaufen“

Es ging dabei um Pegida, mal wieder. Hier meine Antwort:

1. Wird laufend getan. Aber Leute wie du sagen dann einfach, es stimme nicht, und in Wahrheit seien doch diffuse Ausländerfeindlichkeit etc. dahinter. So wird natürlich auch jeder Dialog unmöglich.

2. Pegida ist keine „rechte“ Organisation. Wofür Pegida steht, kann man im Positionspapier nachlesen. Das ist ausnahmslos Zeug, von dem man sich eben nicht distanzieren muss.

2A. Wer hat es eigentlich zugelassen, dass „rechts“ inzwischen gleichzusetzen ist mit Nazi? Ich möchte mir das verbitten. Rechts und links sind zwar veraltete Begriffe, aber wenn man sie schon benutzt, dann bitte ohne Pervertierung. Links steht für Sozialismus, Rechts für Kapitalismus, Konservativismus. Die Nazis waren eine linke Partei und viele Elemente ihres Denkens finden sich heute in der sogenannten linken Hälfte der Gesellschaft wieder.
Ignazio Silone lässt grüßen.

3. Wer einer Organisation angehört, deren Satzung Gewalt verherrlicht, der ist in der Tat in der Pflicht, sich zu erklären, wenn andere im Namen seiner Organisation Gewalt verüben und sich auf die Satzung berufen können. So, und nun wollen wir mal fragen: Wessen Satzung und wessen Mitglieder enthalten die Gewalt? Pegida oder die Muslime? Wer muss sich also erklären und distanzieren? Aha. Danke.

Advertisements

From → Philosophie, Politik

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: