Skip to content

550 ISIS-Jihadisten aus Deutschland nach Syrien gegangen – 60 tot, 180 wieder da – Hurra!

by - 24. November 2014

550 ehemals gut versorgte Muslime aus Deutschland haben sich der IS angeschlossen. Las ich gerade in diesem Artikel: http://www.gmx.net/magazine/politik/60-deutsche-is-kaempfer-getoetet-30230646
Diese Zahl allein finde ich nicht beunruhigend. Wenn man bedenkt, wie viele islamische Fundamentalisten es in Deutschland gibt, nämlich gefühlt eine Million, hätte mich auch die zehnfache oder gar hundertfache Zahl nicht sonderlich überrascht. Im Gegenteil finde ich diese Zahl beinahe BE-ruhigend. Es ist halt alles eine Frage des Standpunktes. Aus Sicht der Islam-Apologeten und linkgrün verirrten Gutmenschen ist es natürlich eine Katastrophe, denn das hat ja alles mit dem Islam nichts zu tun, und diese Leute sind unsere Söhne und Töchter.
60 wurden getötet? Pah, viel zu wenige. Aber gut, man will nicht meckern. Sind immerhin über 10%, das liegt über der Aufklärungsquote von Verbrechen der hiesigen Polizei. Immer positiv denken.
Doch eines, das beunruhigt mich dann doch:

„Nach Angaben von Maaßen geht der Verfassungsschutz davon aus, dass bislang rund 180 Menschen aus den Kampfgebieten nach Deutschland zurückgekehrt sind. Seine Behörde verfüge nicht über die Kapazitäten, um alle Rückkehrer zu überwachen: „Mit Blick auf unsere endlichen Ressourcen und der Tatsache, dass wir diese Menschen nicht rund um die Uhr bewachen können, müssen wir mit Augenmaß vorgehen“, sagte der Verfassungsschutzpräsident.“

Ich bin ja von der Kasper-Justiz und der Unfähigkeit der Behörden ja schon viele Kröten gewohnt, aber das hier ist ja der absolute Offenbarungseid!
Das fängt schon damit an, dass überhaupt jemand zurückkehren konnte. Wie bitte? Seid ihr nicht in der Lage, namentlich und personell bekannte Leute an der Grenze abzufangen? Seid ihr nicht einmal zu so etwas Simplem in der Lage? Oder wollt ihr nur nicht? Ich könnte jetzt fassungslos sein, wenn ich nicht wüsste, was für ein feiger Kasper-Haufen ihr seid. Aber wütend, das bin ich.
Und warum zum Geier werden diese Leute BEOBACHTET? Liebe Unfähige, ihr sollt die nicht beobachten, ihr sollt sie verhaften! Einsperren! Gefängnis! In ihrer Zelle könnt ihr sie dann auch gerne „beobachten“.
Aber wenn ihr sie dann doch frei herumlaufen lässt, was selbst schon ein Verbrechen ist – dann erklärt mir doch mal, wieso ihr nicht imstande seid, lausige 180 Menschen zu beobachten. Also, eigentlich kauf ich euch das nicht ab. Das kann doch nur gelogen sein, gebt es zu! Ihr könnt doch wohl 180 Leute beobachten! Falls ihr das wirklich ernst meint, dann entschuldigt bitte, wenn ich euch ab heute nie wieder ernst nehmen kann.

Advertisements

From → Politik

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: