Skip to content

Eine kurze Randnotiz zum Thema Ukraine

by - 18. Mai 2014

Ich weiß nicht, ob es außer mir schon aufgefallen ist, dass eine Gruppe in diesem Thema gar nicht zu Wort kommt: Das ukrainische Volk.
Ich habe nun zwei ukrainische Kollegen am Arbeitsplatz befragt, und sie haben unabhängig voneinander dasselbe gesagt: Von einer kulturellen Spaltung des Landes ist ihnen nichts bekannt. 90% sprechen russisch im Land und jeder will eigentlich nur leben und leben lassen. Es wäre ihnen auch nicht in den Sinn gekommen, die Janukowitsch-Regierung zu stürzen, der wollte eh bereits abtreten. Diese ganze Maidan-Sache ist nicht auf dem Mist des Volkes gewachsen, die bewaffneten Demonstranten und die Schüsse der Regierung waren eine Inszenierung, von wem auch immer. Der Verdacht fällt natürlich auf die, die das bejubelt haben.
Auf der Krim wollten die USA einen Militärstützpunkt errichten, sogar ganz offiziell. Es waren schon entsprechende Grundstücke gepachtet / gekauft. Putin kam allerdings 4 Tage früher und hat die Situation ganz offensichlich in seine Interessenbahnen korrigiert. Die Soldaten ohne Hoheitsabzeichen waren seine Leute und das Referendum eine Farce. Allerdings hätte es bei einem richtigen Referendum möglicherweise ein ähnliches Ergebnis gegeben, da auf der Krim überwiegend Russen leben, zum einen weil es bis 1954 zu Russland gehörte, zum anderen weil Russland da weiterhin seine Schwarzmeerflotte betrieb und die berenteten Offiziere der Armee zum Wohnen dorthin schickte. Die Krimtataren seien Islamisten.
Wer momentan in der Ostukraine Unruhe stiftet, ist auch nicht klar, aber es ist auf keinen Fall das ukrainische Volk selbst. Wahrscheinlich hat Putin seine Hand im Spiel. Komisch auch, wo plötzlich die ganzen Waffen herkommen.
Das ukrainische Volk möchte eigentlich nur seine Ruhe haben. Niemand will irgendwelche Abspaltungen.
Gut, das sind nur zwei Meinungen, aber das sind immer noch zwei mehr als ich in den letzten Wochen in den Medien gelesen habe.
Kennt ihr Ukrainer? Fragt sie doch mal, was sie denken?
Und fragt euch, warum sich die Medien für ihre Meinung so desinteressieren.

Advertisements

From → Politik

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: